Frank Goosen – »Mein Ich und sein Leben«